A + A+ A++

SCHRIFTGRÖSSE ÄNDERN

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

  • [Strg] - [+] Schrift vergrößern
  • [Strg] - [-] Schrift verkleinern
  • [Strg] - [0] Schriftgröße Zurücksetzen

Fachweitergebildete Intensivpflegefachkräfte (m/w/d) sowie Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für unsere Intensivstationen

in Voll- oder Teilzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Unsere modern ausgestatteten Intensivstationen bieten Ihnen ein spannendes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld. Ob Sie gerne Patienten aus den Bereichen Neurologie und allen operativen Kliniken betreuen möchten, bleibt Ihnen überlassen. Auf den Intensivstationen werden Sie durch einen Praxisanleiter ausführlich eingearbeitet und unterstützt.


FREUEN SIE SICH AUF:

  • Ein hoch interessantes und anspruchsvolles Arbeitsfeld in einem Krankenhaus der Maximalversorgung
  • Ein motiviertes, multiproffessionelles und leistungstarkes Pflegeteam
  • Unterstützung durch Rettungsassistenten, Servicekräfte und die Modulversorgung
  • Moderne medizinisch-technische Ausstattung 
  • Teilnahme an Arbeitsgruppen, um zukunftsfähige pflegerische Versorgung mitzugestalten
  • Die Möglichkeit zur vollfinanzierten Fachweiterbildung besteht
  • Interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten inkl. CNE
  • Alle Vorzüge eines kommunalen Arbeitsgebers (Vergütung nach TVöD, betriebliche Altersvorsorge, etc.) sowie elektronische Erfassung Ihrer Arbeitszeit
  • Personalentwicklung & Betriebliches Gesundheitsmanagement (Seminar- und Fitnessangebote, Corporate Benefits, Gesundheitstage, Jobticket, HanseFit, Sozialberatung, Supervision)
  • Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Kindekrippe „Finkennest“, Eltern-Kind-Büro)


Wir wünschen uns:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)
  • Professionelles Berufsverständnis, ausgeprägte Patientenorientierung und Zuverlässigkeit
  • Neugier auf neue moderne Behandlungsmethoden und Therapiekonzepte
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
Ansprechpartner

Herrn Thomas Schöne 
Pflegerische Abteilungsleitung 
Telefon: 0541/405-4214
E-Mail: thomas.schoene@klinikum-os.de
 

Schwerbehinderte Bewerber*innenwerden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bewerben Sie sich über unser Karriereportal oder senden Sie uns Ihre Unterlagen an:

Klinikum Osnabrück GmbH
Pflegedirektion, Herrn J. Kleinschmidt
Am Finkenhügel 1
49076 Osnabrück

E-Mail: Pflegedirektion@klinikum-os.de

Jetzt bewerben!

  • Bitte senden Sie uns Ihre Dateianhänge im PDF-Format. 

Step

Kontaktaufnahme

Gerne können Sie mich auch telefonisch kontaktieren. Ich bin telefonisch erreichbar unter: